UMWELTBILDUNG

Umweltbildung im Landkreis Fürstenfeldbruck

Foto: Brigitte Thema

Die Bund Naturschutz-Kreisgruppe Fürstenfeldbruck ist seit vielen Jahren im umweltpädagogischen Bereich aktiv. Menschen aller Altersgruppen können an Veranstaltungen unterschiedlicher Art teilnehmen.

So gibt es seit 25 Jahren in mehreren Orten Kinder- bzw. Jugendgruppen, die sich in unterschiedlichen Abständen freffen.

Seit 10 Jahren bietet die Kreisgruppe Schulen und Kindergärten professionell geleitete Naturerlebnistage an, und in mehreren Orten finden immer wieder Ferien- und Familienveranstaltungen statt.

In Kooperation mit dem Schulamt wurden wiederholt Lehrerfortbildungen durchgeführt, zum Beispiel zu den Themen "Lebensraum Bach", "Wiese" und Biber".

Beliebt sind auch klassische Führungen, wie z.B. geologische oder botanische Exkursionen, und Bildungsveranstaltungen zu jeweils aktuellen Themen mit Informationsbedarf, wie z.B. Gentechnik oder Nanotechnologie.


Unsere Ziele

  • Regionale Naturlandschaften mit ihren Pflanzen und Tieren kennen lernen - nach dem Motto "nur was ich kenne, kann ich auch schützen

  • Naturerlebnise im Freien ermöglichen, um somit "Spass und Spannung am draußen sein" zu fördern

  • Spielerische Wissensvermittlung über Lebensräume unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt und interessantes über ihre Lebensweise vermitteln

  • Naturerfahrung mit allen Sinnen erlebbar machen

Nach oben